Spätestens seit dem Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ interessiere ich mich für Menschen und Projekte, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben und mit kreativen Ideen einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten.

Meinen eigenen ökologischen Fussabdruck versuche ich gering zu halten, indem ich mich fleischlos ernähre, kein Auto habe, auf Flugreisen weitestgehend verzichte und grösstenteils biologische Produkte einkaufe. Aber auch bei mir ist noch mehr möglich!

Mein Blog soll zeigen, dass nachhaltiges Leben nicht Einschränkung der Lebensfreude bedeutet – im Gegenteil! Es macht Spass, nach Wegen für eine nachhaltigere Lebensweise zu suchen. Jeder und jede von uns kann täglich einen kleinen, aber wichtigen Unterschied für unseren Planeten machen.

 

Christian Engel